Sonntag, Jänner 30, 2005

Softwarepatente

Wisst ihr über Softwarepatente bescheid?

NEIN? Dann wird es längste Zeit was darüber zu lernen...

Nun, ich bin ein Hobbyprogrammierer (nein, das ist jetzt nicht OFF TOPPIC), und wenn Softwarepatente kommen, dann kann ich mir ein neues Hobby suchen. Oder mir fünfzig Rechtsanwälte kaufen die Tag und Nacht lang schaune ob meine simplen Programme gegen irgendwelche Softwarepatente verstoßen... Bei mindestens 30.000 derzeit zugelassenen Softwarepatenten keine lustige Arbeit...



Zitat von www.nosoftwarepatents.com:
"Es spricht einiges dafür, dass Patente auf Software, die in USA gängige Praxis sind und in Europa vor ihrer Legalisierung stehen, in Wirklichkeit die Innovation einschränken. Europa könnte immer noch den Kurs wechseln."

Deutsche Bank Research (Die DEUTSCHE BANK, wird wohl nicht UNwahrheit verbreiten, oder?


Die Firma Microsoft warnte asiatische Regierungen am Donnerstag, dass diese patentrechtlich verklagt werden könnten, wenn sie das Betriebssystem Linux anstelle von Microsoft's Windows-Software einsetzen.

Nachrichtenagentur Reuters (18. November 2004)

Ist oben geschreibenes etwa legal? Regierungen verklagen weil sie Linux einsetzen?????


"Viele Großunternehmen, die auf globaler Ebene operieren, darunter auch europäische, scheinen die Patentierung von Software zu begrüßen. Aber die meisten kleinen Unternehmen sind stark dagegen."

PriceWaterhouseCoopers


Oder auch: Los, lassen wir uns von 5 Unternehmen alles Geld wegnehmen und dir dürfen dafür machen was sie wollen... Oder doch nicht??


"Das Bedürfnis von Softwareentwicklern nach dem Schutz vor Patenten überwiegt das nach dem Schutz durch Patente."

Christian Cornelssen, FFII

Für die FFII, da sie mittlere und kleine Unternhmen, sowie Hobbyprogrammierer, vertritt!


"Wenn manche Leute verstanden hätten, wie Patente erteilt werden würden, als die meisten der heutigen Ideen erfunden wurden, und wenn sie sich dann Patente geholt hätten, wäre unsere Branche heute im kompletten Stillstand."

Bill Gates (1991)


Selbst Bill Gates, der absolut PRO Softwarepatente ist sagt hier, dass sie die Innovation STOPPEN!!!!!!


"Die US-amerikanische Erfahrung zeigt, dass Softwarepatente anders als traditionelle Patente nicht zu Innovation und Forschungs- und Entwicklungstätigkeit ermutigen, sondern das genaue Gegenteil passiert. Vor allem schaden sie kleinen und mittelständischen Unternehmen und generell allen, die neu in den Markt kommen. Sie werden nur den Markt schwächen und die Ausgaben für Patente und Rechtsstreitigkeiten erhöhen, und das zu Lasten der Ausgaben für technologische Innovation und Forschung."

Linus Torvalds und Alan Cox (Linux-Entwickler)

Die Zitate gehen mir nicht aus...


"Es war einfach so: Wäre die Technologie proprietär gewesen und damit unter meiner vollständigen Kontrolle, hätte das Ganze wahrscheinlich nie zum Höhenflug angesetzt. Die Entscheidung, das Web zu einem offenen System zu machen, war notwendig, damit es universell werden konnte. Sie können nicht vorschlagen, dass etwas ein universeller Raum sein soll, aber gleichzeitig die Kontrolle darüber behalten."

Tim Berners-Lee, Erfinder des World Wide Web

Wenn Softwarepatente gewesen wären während der Entstehung vom internet...


"Ein zukünftiges Start-up mit keinen eigenen Patenten wird gezwungen sein, jeglichen Preis zu bezahlen, den die Branchenriesen ihm auferlegen wollen. Der Preis könnte hoch sein: Etablierte Unternehmen haben ein Interesse daran, künftige Konkurrenten auszuschließen."

Bill Gates (1991)






Ich will frei denken!!!

DARUM Europetition!